Kosten

Über Geld spricht man nicht? Wir schon!

Was die wenigsten wissen: Die Leistungen eines jeden Notars sind immer gleich teuer – oder besser gesagt: günstig – schließlich spart Ihnen ein guter Vertrag am Ende Geld. Alle Notare unterliegen dem Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG), welches bestimmt, für welche Leistungen er welche Gebühren erheben darf. Es ist ihm verboten, über diese Gebühren zu verhandeln oder Vereinbarungen zu treffen.

Ist es also egal, zu welchem Notar Sie gehen? Keineswegs! Die Qualität der Arbeit, die Beratungskompetenz und der Service, den das Büro bietet, sind entscheidende Auswahlkriterien. Aber auch das Vertrauen, das Sie dem Notar entgegenbringen und die Empathie, die Sie erfahren, sind Punkte, die einen Notar vom anderen unterscheiden.